So etwas gibt es nur im Einzelhandel: einzigartigen Service

Unser Ziel ist es: Für jeden Kunden den passenden Schuh zu finden. Das setzen wir seit mehr als einem Jahrhundert in die Tat um. Mit einem großen Angebot, einer guten Qualität und viel Engagemnet. Kommen Sie in unsere Filialen und erleben Sie den Schuhkay Service.

Passende Größe
Nicht jede Filiale hat immer jeden Schuh in jeder Größe. Wenn einmal eine Größe nicht vorrätig sein sollte, bestellen wir sie gerne für Sie aus einer anderen Filiale.
Lieferung in eine Filiale
Sie haben sich in einen Schuh verliebt, die aufgesuchte Filiale hat den Schuh aber nicht in Ihrer Größe vorrätig? Kein Problem. Wenn wir den Schuh in einer anderen Filiale vorrätig haben, bestellen wir Ihnen den gerne.
Zwischen Größen
Sie haben eine Zwischengröße, die vom Hersteller nicht angeboten wird? Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne und versorgen Sie mit passenden Einlegesohlen.

Das Pflege-einmaleins

Braucht man für Wildleder eine spezielle Bürste? Muss ich jeden Schuh vor dem ersten Tragen imprägnieren? Wie putze ich meine Schuhe richtig? Fragen über Fragen. Deshalb haben wir Ihnen unsere Tipps für die perfekte Schuhpflege einmal aufgelistet.

Imprägnieren

Imprägnieren

Imprägnieren Sie neue Schuhe vor dem ersten Tragen immer.
So schützen Sie die Schuhe gegen Nässe und Flecken. Schmutz kann gar nicht erst in das Obermaterial einziehen und es werden außerdem hässliche Wasserränder vermieden.

Das Imprägnierspray dazu aus ca. 20 cm Entfernung auf den Schuh spühen. Dabei nicht zu nass arbeiten, lieber 2 bis 3 mal wiederholen. Noch ein Tipp: Am besten, Sie imprägnieren den Schuh abends und lassen die Imprägnierung über Nacht einwirken.
Veloursleder

1. Staub entfernen

Ist Ihr Schuh nur leicht verstaubt, reicht eine weiche Bürste, bei starken Verschmutzungen gehen Sie mit einer feinen Drahtbürste ans Werk.
Veloursleder

2. Tiefenreinigung

Ist der Schuh nach dem Abbürsten noch verschmutzt, besprühen Sie den Schuh am besten mit einem Wildlederspray. Danach bürsten sie mit einer Raulederbürste den Schuh ab bis keine Verschmutzungen mehr zu sehen sind. Danach den Schuh trocknen lassen.
Veloursleder

3. Imprägnieren nicht vergessen

Nach jeder Nassreinigung müssen Ihre Wildlederschuhe imprägniert werden.
Glattleder

1. Reinigen

Bei Glattleder reicht meist eine Trockenreinigung mit einem weichen Tuch oder einer Bürste. Bei starker Verschmutzung nutzen Sie ein feuchtes, nicht nasses Tuch oder greifen zu einem Reinigungsschaum.
Glattleder

2. Pflegen

Sie können immer ein farbloses Pflegemittel verwenden. Wenn der Schuh jedoch an Leuchtkraft verloren hat, greifen Sie zu einem Farbigen. Hier empfiehlt sich eins im gleichen Farbton oder etwas dunkler. Das Pflegemittel einfach in kreisenden Bewegungen gleichmäßig und dünn am besten mit einer Bürste auftragen.
Glattleder

3. Polieren

Nach dem Eintrocknen des Pflegemittels gehts ans Polieren. Entweder mit einem weichen Tuch oder einer weichen Polierbürste. So glänzen Ihre Schuhe wieder wie neu.
Textilien

1. Abbürsten

Grobe Verschmutzungen können Sie zunächst mit einer weichen Bürste lösen, anschließend einfach mit einem Schaum den tiefsitzenden Schmutz entfernen.
Textilien

2. Sanft reinigen

Bitte Stoffschuhe nicht in der Waschmaschine waschen: Es kann zu hartnäckigen gelblichen Verfärbungen durch eingesetzte Klebe- und Gummimaterialien kommen, im schlimmsten Fall läuft der Schuh sogar ein. Die Hersteller übernehmen in solchen Fällen verständlicherweise auch keine Garantie mehr.
Der Kinder-Treue Pass
Der Kinder-Treue Pass Den SCHUHKAYCHEN Kinder-Treue-Pass gibt es in jeder Filiale, in der wir Kinderschuhe verkaufen. Kommen Sie vorbei und sprechen unsere Mitarbeiter einfach an. Bei jedem Paar Kinderschuhe, dass Sie bei uns kaufen bekommen Sie einen Stempel. Beim 6. Schuhkauf sparen Sie dann ganze 20%. Das lohnt sich doch!